Faszinierende Statistiken und Fakten über unsere Lieblingsplattform Twitter

Von 18. Januar 2020Keine Kommentare

Twitter Statistik 2020 – Die besten und interessantesten Fakten

Wenn du eine geeignete Plattform für Kurznachrichtendienste oder auch Micro-Blogging suchst, dann bist auf jeden Fall richtig bei Twitter. Du fragst dich jetzt vielleicht, wie die Plattform genau funktioniert und was im Jahre 2020 wichtig ist? Wie kann man Twitter optimal für sich oder auch seine Marke nutzen? Im folgenden Beitrag möchten wir dir die interessantesten Fakten und unsere Twitter Statistik 2020 vorstellen, damit du das bestmöglichste für dich herausholen kannst.

Wenn du alle Fakten rund um die Lieblingsplattform erfahren willst, dann lies jetzt unbedingt weiter.

„Das sehe ich“

Bei Twitter läuft es ein wenig anders, als auf anderen uns bekannten Social Media Kanälen. Hier geht es weniger darum „wie“ du aussiehst, sondern eher darum „was“ genau du siehst. Auf Twitter kannst du durch verschiedene „Tweets“ schon ein Ereignis erfahren, welches am nächsten Tag dann in der Zeitung steht.

Ein sogenannter „Tweet“ ist eine Nachricht oder Statusmeldung, die mittels des sozialen Netzwerkes versendet wurde. Für einen Tweet gab es die ersten Jahre eine Begrenzung von maximal 140 Zeichen, dies wurde inzwischen verdoppelt auf 280 Zeichen.

Wir möchten dir im folgenden Bericht wichtige Tipps und Fakten aus unserer Twitter Statistik 2020 mitgeben, die dir die Nutzung der Plattform erleichtern sollen.

offizieller Twitter-Account

Twitter auf Twitter: Der offizielle Twitter-Account auf der eigenen Plattform

Probieren geht über studieren

Zuallererst sei gesagt, auf Twitter gilt, wie auf eigentlich jeder Social Media Plattform: „Probieren geht über studieren!“ Du brauchst hier keine Bedenken zu haben, wenn du mal den Ton wechselst. Du kannst auch einfach mal ein wenig leiser sein. An den Interaktionen deiner „Follower“ kannst du immer sehen, was gut ankommt und was weniger gut. Fang‘ einfach an! Das Thema Tweetlänge spielt allerdings eine Rolle, denn nur weil du 280 Zeichen zur Verfügung hast, heißt das nicht, dass du die auch alle nutzen musst. Poste ein Bild und dazu in etwa 20-40 Zeichen, laut der Twitter Statistik ist dies die ideale Länge für einen Tweet.

Twitter Statistik Echtzeit-Updates

In unserer heutigen sehr schnelllebigen Zeit ist Twitter immer beliebter geworden, gerade bei Nachrichtenagenturen, da diese die Möglichkeit haben regelmäßig Echtzeit-Updates zu twittern. Es hat sich herausgestellt, dass 24,6% der aktiven und geprüften Twitter-Konten Journalisten sind. Auch ist die Plattform wohl zweifelsohne der Liebling unter den sozialen Netzwerken vom amerikanischen Präsidenten Donald Trump, der z.B. immer gern gleich morgens früh, die Welt mit diversen Tweets über die Neuigkeiten aus dem weißen Haus versorgt.

Schauen wir einmal auf die Twitter Demographie:

  • Diese Twitter Statistik zeigt zum Beispiel, dass die Plattform heute 2 Milliarden Suchanfragen pro Tag hat!
  • Es gibt mehr als 1,3 Milliarden Twitter-Konten, aber davon nutzen im Monat nur 335 Millionen Konten Twitter wirklich aktiv.
  • Eine seltsame Twitter Statistik ist dann aber, dass es sich bei allen Nutzern nicht ausschließlich um Menschen handelt.
  • Bei ca. 15% der Konten handelt es sich um sogenannte „Bots“.
  • Bots ist die Abkürzung für „Robots“, also Roboter, die darauf ausgerichtet sind, möglichst viele Tweets automatisch zu posten.
  • Bots sind allerdings generell nicht gern gesehen auf den Social Media Kanälen, da sie den Sinn eines “ sozialen Netzwerks“ nicht erfüllen und viel Spam verbreiten. Aus dem Grund behält sich auch Twitter das Recht vor regelmäßig solche Konten zu löschen.
  • Laut Twitter Statistik hat Twitter 2018 bereits einmal 1 Million aktive Konten dadurch verloren.

Auch wenn es übermäßig viele inaktive Konten gibt und jeder Nutzer durchschnittlich nur 707 Follower hat, zeigt uns die Twitter Statistik auch, dass pro Minute ca. 456.000 Tweets gesendet werden. Im Vergleich zum Jahr 2011, wo es noch 200 Millionen Tweets pro Tag gab, so entspricht das heute 656 Millionen Tweets. Damit könnte man ein umfassendes Buch von gut 10 Millionen Seiten erstellen!

Wenn vor ein paar Jahren noch 1 Milliarde Tweets pro Woche versendet wurden, so dauert es heute nur noch 36 Stunden bis diese unfassbar hohe Zahl an Beiträgen von allen Nutzern erreicht wurde. Gefolgt von Japan und England, sind die USA natürlich das Twitter Heimatland. 69 Millionen Nutzer kommen aus den Vereinigten Staaten, aber Twitter ist in 40 Sprachen verfügbar und somit auch im Ausland sehr beliebt.

Weitere interessante Fakten aus der Twitter Statistik sind die Folgenden:

  • Die 4 Gründer Evan Williams, Biz Stone, Noah Glass und Jack Dorsey haben Twitter im März 2006 gegründet und 4 Monate später im Juli 2006 wurde die Plattform eingeführt.
  • Der allererste Tweet wurde von Jack Dorsey selbst im März 2006 verfasst.
  • Twitter hat aktuell etwa 3.900 beschäftigte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.
  • Unter allen aktiven Twitter-Konten nutzen 80% davon die mobile Version.
  • Das beliebteste Emoji auf Twitter ist das, mit den Freudentränen.
  • Keinen einzigen Follower aufweisen, das können in etwa 391 Millionen Konten Twitter Accounts.
  • 44% aller aktiven Konten, haben ihr Konto zwar erstellt, sind dann aber wieder gegangen ohne auch nur einen einzigen Tweet zu versenden.
  • Ohne sich anzumelden besuchen monatlich gut 500 Millionen Menschen die Plattform.
  • Von allen Politikern sind 83% auf Twitter vertreten.
  • Die meisten Follower laut Twitter Statistik kann Katy Perry aufweisen, mit über 106 Millionen.
  • Du kannst gut 150% mehr Retweets, 89% mehr Likes und 18% mehr Klicks auf deinem Twitter Account generieren, wenn du deine Tweets mit Bildern versiehst.
  • Von allen Unternehmen in den Vereinigten Staaten nutzen ungefähr 65,8 % Twitter für Marketingzwecke und wiederum 92% dieser Firmen twittern 1x täglich.
  • Unglaubliche 618.725 Tweets wurden pro Minute während des FIFA Weltmeisterschaftfinales versendet.

Statistik: Top 10 beliebteste Twitter-Accounts nach Anzahl der Follower weltweit im November 2019 (in Millionen) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Die Hashtag Twitter Statistik

Das sogenannte Hashtag, wurde erstmals im August 2007 bei Twitter eingeführt. Vielleicht wusstest du es noch nicht, aber Twitter wurde nicht mit den Hashtags geboren. Der Twitter Nutzer Chris Messina rief diese ins Leben und heute sind sie in der Twitterwelt absolut nicht mehr wegzudenken.

Der Hashtag #AlDubEBTamangPanahon wurde ganze 40.706.392 mal genutzt und hat somit den Weltrekord aufgestellt, der meistgenutztesten Hashtags in 24 Stunden. Bei AlDub handelt es sich im übrigen um ein ziemlich prominentes Paar von den Philippinen.

Hashtags werden Teil aller weltweiten Trendthemen, wenn du sie auf der ganzen Welt benutzt. Sie machen es für dich einfach zu verfolgen, was andere Leute zu bestimmten Themen sagen. Wenn du auf einen Hashtag klickst, werden dir alle öffentlichen Beiträge dazu angezeigt.

Hashtags sind auf Twitter einfach unerlässlich geworden. Allein aus dem Grund, dass schon jede Woche Milliarden von Nutzern mit ihren Tweets live gehen, müssen sie einfach die Hashtags nutzen, um nicht im Dschungel der Twitter Beiträge unterzugehen. Außerdem findet jeder so die Inhalte, an denen er besonders interessiert ist.

Eine Studie zu den Hashtags zeigt ebenfalls eine interessante Twitter Statistik auf:

  • Tweets mit Hastags erhalten zum Beispiel das doppelte an Engagements, als die Beiträge ohne Hashtags.
  • Wenn du möchtest, dass dein Beitrag „geretweeted“ wird, dann solltest du mehrere Hashtags nutzen, denn so steigt die Wahrscheinlichkeit um 55%.
  • Es gibt allerdings, wie bei Instagram auch eine optimale Anzahl von Hashtags auf Twitter. Lasse dich am besten nicht zu dem sogenannten „Over-Hashtagging“ verleiten, denn so bekommst du oft ein wesentlich geringeres Engagement.
  • Mehr als zwei Hashtags solltest du nicht verwenden, denn Tweets mit einem oder zwei Hashtags bekommen laut Twitter Statistik rund 21% mehr Engagements.

Die Video Twitter Statistik

Wie bereits erwähnt, erreichen Tweets mit Bildern 150% mehr Engagements, als Beiträge ohne Bilder, aber Videos können das Ganze tatsächlich noch toppen. Tweets mit Videos erreichen sechs mal mehr Retweets als Fotos. Wenn man sich anschaut, wie populär Videos auf allen Plattformen sind, dann ist es wirklich keine Überraschung, dass Twitter bekannt gegeben hat, dass diese das Werbeformat im Unternehmen sind, die den größten Umsatz generieren. Seit 2016 machen sie auch mehr als 50% der Werbeeinnahmen aus.

Twitter Statistik für Unternehmen

Twitter spielt eine große und wichtige Rolle für Unternehmen, die sich mit Social Media Engagement befassen. Dies gilt ganz besonders für kleine, aber auch mittelgroße Unternehmen. Die Twitter Statistik macht deutlich, warum das so ist. 80% aller Twitter-Nutzer erwähnen eine Marke in ihren Tweets und in der Regel folgt der Durchschnittsnutzer etwa 5 Unternehmen.
54% der Menschen „interagieren“ dann auch, was bedeutet, dass sie zum Beispiel die Webseite der Firma aufrufen oder im Netz weiter nach dieser Marke suchen. Ganze 93% der Nutzer die Unternehmen folgen, beabsichtigen übrigens auch etwas von diesen zu kaufen. Dem Unternehmen kann es natürlich noch mehr helfen, wenn diese Nutzer ihre Werbetweets dann „retweeden“, also die Beiträge teilen. So kann die organische Reichweite des Unternehmens enorm wachsen.

Auch ca. 77% aller Nutzer fühlen sich geehrt, wenn eine Marke zum Beispiel ihren Tweet liked, daran kann man gut sehen, dass diese Methode auf beiden Seiten gut funktionieren kann.
Twitter kann auch super als Kundendienstportal genutzt werden. Gut 85% der Nutzer sind der Meinung, dass es für ein Unternehmen absolut wichtig ist, Kundendienst auf der Plattform selbst anzubieten.

60% der Kunden erwarten sogar, dass eine Marke innerhalb einer Stunde reagiert. Diese Reaktionszeit ist zur Zeit noch nicht erreichbar, aber die Twitter Statistik zeigt, dass Kundenservicegespräche in dem Netzwerk um 250% gestiegen sind.

Zusammenfassung Twitter Statistik

Einige der besten und interessantesten Fakten in der Twitter-Statistik, sind einfach verrückt, zum Beispiel die, dass Katy Perry mit 106 Millionen die meisten Twitter-Follower hat. Sie erreichte übrigens auch als erste die 100 Millionen Follower.

Direkt danach folgt ihr schon Justin Bieber mit ca. 104 Millionen Followern und Platz 3 belegt der ehemalige US-Präsident Barack Obama mit 102 Millionen Followern.
Diesem wurde übrigens der beliebteste Tweet auf Twitter zugeschrieben. Er postete einen Beitrag mit einem berühmten Zitat von Nelson Mandela und erhielt dafür 4,5 Millionen Likes.

Wir hoffen, dir hat dieser Artikel unserer Twitter Statistik gefallen, das du deine Lieblings-Twitter Statistik gefunden hast und sie dir in deiner zukünftigen Twitterwelt weiterhelfen wird.