eMail Einrichtung und Service

Perfekte eMail Lösungen.

IMAP und POP3

Alle eMails auf allen Geräten. Immer verfügbar.

 Gesicherte Verbindung

Verschlüsselte Kennwörter und zertifizierte Verbindungen

Spam & Virenschutz

Spamexperts IN + OUT Schutz

100% in Deutschland

Datenschutz ist bei uns wichtig

Unsere eMail Lösungen

Unsere Server sprechen IMAP, POP3 und SMTP und bieten somit für alle Endgeräte eine optimale verschlüsselte Verbindungsmöglichkeit zur Verfügung. Die Einrichtung bei uns ist so einfach. Mit nur wenigen Klicks ist die eMail eingerichtet und mit anderen Geräten syncronisiert.

Auf Wunsch können wir auch Premium Funktionen wie Kalender, Aufgaben und Termine, sowie Cloudordner und vieles mehr zur Verfügung stellen.

eMails werden bei uns über ein Spamexperts Filter geleitet. Somit kommen Ihre Mails auch immer beim Empfänger an.

Unsere Anleitung für die iPhone Einrichtung findest Du hier:

eMail Konfiguration im iPhone

android

Ihr Windows Phone kann natürlich auch die eMails synchronisieren. Dieses Beispiel basiert auf einem Lumia 640.

Klicken Sie bitte oben links auf das Mail Symbol.

winphone1

Hier können Sie dann ein Konto hinzufügen. Wählen Sie bitte „Erweitertes Setup“ aus.

winphone2

Geben Sie hier Ihre eMailadresse und das Kennwort ein. Dieses haben Sie bei der Einrichtung Ihres eMailaccounts definiert. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

winphone3

Wählen Sie nun „Internet-E-Mail“ aus.

winphone4

Geben Sie nun noch eine Bezeichnung für das Postfach, Ihren Namen und die Daten des Posteingangsservers ein. In diesem Beispiel ist es der Server psa13.webhoster.ag. Diese Daten finden Sie in den Zugangsdaten, die Sie von uns erhalten haben.

Legen Sie bitte ein IMAP Konto an. POP3 ist nicht mehr zeitgemäß und kann unter Umständen zum Verlust von eMails führen.

winphone5

Geben Sie dann bitte noch den Benutzernamen Ihres Postfachs an. Auf Plesk Systemen ist das die eMailadresse. Bei Confixx Systemen wäre das z.B. web123p1. Das Kennwort haben Sie selbst definiert. Wiederholen Sie das gleiche beim Postausgangsserver und klicken Sie die Kästchen an die auch in diesem Beispiel aktiviert wurden.

winphone6

winphone7

Klicken Sie nun noch auf „Erweiterte Einstellungen“ Hier können Sie dann die SSL Verbindung aktivieren, damit die Kommunikation zum Server verschlüsselt ist.

winphone8

Fertig. Sie können nun die eMails abrufen.

winphone9

Viel Spass mit Ihrem Windows Smartphone.

mac mail

Wenn Sie ein Abonnement von Office365 und den dazugehörigen Outlook für Mac besitzen, können Sie natürlich Ihre Postfächer auch mit Outlook synchronisieren.

Bitte starten Sie Outlook und folgenden Sie den Anweisungen auf diesen Bildern. Wenn Sie bereits ein Konto angelegt haben, klicken Sie im Menü auf „Extras / Konten“ und legen Sie dort ein neues Konto an.

office365_mac1

Los geht’s.

office365_mac2

Klicken Sie auf „Konto hinzufügen“.

office365_mac3

Wählen Sie bitte „Andere E-Mail“ aus.

office365_mac4

Hier können Sie nun Ihre eMailadresse und die anderen Postfachdaten eingeben. In diesem Beispiel ist es [email protected] auf dem Server psa13.webhoster.ag. Bitte verwenden Sie die Daten, die Sie in den Zugangsdaten von uns erhalten haben. Das Postfach mit Kennwort haben Sie selbst bereits erstellt. Bei Plesk ist der Benutzername die eMailadresse und bei Confixx z.B. der Benutzername web123p1. Bitte klicken Sie unbedingt die SSL Häkchen an, damit die Verbindung gesichert ist.

office365_mac5

Das Konto ist nun erstellt. und kann verwendet werden.

office365_mac7

Im Outlook können Sie nun die eMailadresse verwenden.

office365_mac8

Wenn Sie eMails auch mit einem iPhone oder Android Smartphone abrufen kann es sein, dass unterschiedliche IMAP Ordner zur Speicherung verwendet werden. Testen Sie dieses einmal aus und verfassen Sie eine eMails. Diese sollte dann auch auf Ihrem Smartphone vorhanden sein unter den gesendeten Mails. Falls nicht, dann können Sie hier unter Extras / Kontoeinstellungen unter Erweitert die IMAP Ordner zuweisen in denen die eMails gespeichert werden sollen. Verwenden Sie bitte auf allen Geräten die selbe Ordnerstruktur, dann sind alle Programme synchron.

Das kann zum Beispiel so aussehen:

office365_mac9