Automatische eMail Einrichtung

So einfach kannst Du eMailkonten in deinen Geräten einrichten.

Es gibt einige Protokolle für den richtigen Empfang und Versand von eMails. Teilweise sind diese veraltet und einige Programme lassen es immer noch zu diese unsicheren Konfigurationen durchzuführen.

Wir haben es vereinfacht. Auf unseren Servern braucht man lediglich die eMailadresse und das Kennwort im Mailprogramm eingeben und schon läd sich das Programm die richtige Konfiguration herunter. Das klappt bei Thunderbird und Outlook in aktuellen Versionen.

Eine Übersicht der richtigen Einstellungen und Ports gibt es natürlich auch im Backend.

Bitte klicke einfach links im Administrationsbereich auf E-Mail , dann werden Dir alle eMailadressen angezeigt.

Ganz rechts ist ein blaues Info Symbol. Klicke einfach mal darauf, dann öffnet sich auf der linken Seite ein Menü mit deinen persönlichen Daten.

Du selbst kannst nun entscheiden, ob du deine eMail mit Thunderbird, Outlook oder Gmail einrichtest, oder manuell.

Für IOS, also iPhone und iPad kannst du einen QR Code scannen. Nach der Bestätigung ist der Account dann mit den richtigen Einstellungen hinzugefügt.

Für MacOS steht ein Link zur Verfügung den Du einfach anklicken kannst. Auch dann wird deine eMailadresse direkt im Mac Mail angelegt mit den richtigen Einstellungen. Es ist wirklich super easy.

Der manuelle Weg ist aber auch sehr leicht. Gib einfach den Servernamen als SMTP und IMAP Server ein und klicke die Verschlüsselung an. SSL/TLS ist wichtig, somit ist die Verbindung verschlüsselt und deine Daten können nicht im Internet ausgespäht werden.

Für den Versand aktiviere bitte Port 587 (StartTLS) oder 465 (SSL/TLS).

 

Einrichtung manuell mit den richtigen Daten

Manuelle Einrichtung

Für die Manuelle Einrichtung für alle eMailprogramme werden hier die benötigten Daten angezeigt. Wichtig ist die Verwendung des richtigen Postein- und Ausgangsservers, sowie der passende Port. Für POP3 ist das 995 und für IMAP 993.

IMAP ist empfohlen, wenn man die eMail auf mehreren Geräten verwenden will und die eMail auf dem Server zentral gespeichert werden sollen.

SMTP funktioniert auf Port 587 (StartTLS/Autom.) oder alternativ 465 (SSL/TLS). Der Port 25 sollte nie für den Authentifizierten Versand genutzt werden, weil auf dem Port eigentlich nur eMails am Server eintreffen die dann zunächst geprüft werden. In der Regel werden die passenden Ports in dem eMailprogramm automatisch gesetzt.

Einrichtung mit Outlook, GMail und Thunderbird

Einrichtung mit Outlook, GMail und Thunderbird

Die Einrichtung unter Outlook, GMail und Thunderbird unterscheidet sich etwas. Man gibt im Programm normalerweise nur die eMailadresse an und das eMailprogramm läd sich über einen speziellen Link die Konfiguration vom Server herunter. Im Wesentlichen ist das der Serverhostname, die beiden Ports und die Verschlüsselungsmethode. Das Passwort muss man natürlich weiterhin angeben.

Je nach dem welche Outlook Version man verwendet kann es sein, dass das ganze nicht immer klappt. In dem Fall müsste man dann leider das Konto manuell einrichten. Von der Verwendung von Windows7 oder 8.1 raten wir ab, weil diese nur mit manuellem Eingriff TLS1.2 und höher unterstützen auch wenn man eine aktuelle Outlook Version verwendet.

Einrichtung mit IOS und Mac

ios einrichtung

Die Einrichtung unter IOS also iPhone und iPad ist kinderleicht. Einfach den QR code Scannen und schon wird das Postfach mit den richtigen Einstellungen im Gerät eingerichtet und kann verwendet werden.

Man muss nur die Einrichtung bestätigen und schon ist der eMail-Account mit den richtigen Einstellungen im iPhone konfiguriert. Einfacher geht’s fast nicht mehr. Aus Sicherheitsgründen muss natürlich bei der Ersteinrichtung das Kennwort bestätigt werden.

Für den Mac z.B. gibt es hier auch einen Link über den dann die Konfiguration heruntergeladen wird und das Postfach direkt im Mac Mailprogramm angelegt und konfiguriert wird. Super einfach.

Die Einrichtung im Mail Programm ist sehr einfach und funktioniert mit aktuellen Programmen sehr gut. Aber auch die manuelle Einrichtung ist ganz leicht, wenn man die richtigen Einträge im eMailprogramm eingibt. Dafür stehen die Daten hier zentral für jedes Postfach bzw. eMailadresse zur Verfügung.

Teile diesen Beitrag
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email